Organisiert durch

 

 

Mit freundlicher 

Unterstützung von


 

 

 

ROBORACE 2018

Mit dem Roborace Projekt möchten wir SchülerInnen das Gebiet der Technischen Kybernetik näherbringen und die Neugierde für diese vielseitige Disziplin wecken. Die Technische Kybernetik ist eine moderne, interdisziplinär orientierte Ingenieurwissenschaft, die, vereinfacht gesprochen, den theoretischen Kern des Gebiets der Automatisierungstechnik bildet.

Der Robotics-Wettbewerb bildet den Kern der Initiative. Die Teams sollen ein klar umrissenes Projekt aus dem Bereich der Technischen Kybernetik innerhalb eines Zeitraums von etwa vier Wochen bearbeiten. Speziell sollen autonom agierende Roboter auf Basis des LEGO Mindstorms Systems konzipiert und konstruiert werden. Das LEGO-Material wird zur Verfügung gestellt und muss nach Ende des Wettbewerbs wieder komplett an das Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik zurückgegeben werden.

Wir achten darauf, die Aufgabe so zu stellen, dass sie sich durch angepassten Schwierigkeitsgrad und Aufwand, durch eine präzise vorgegebene Aufgabenstellung und durch einen hohen "Spaß- und Kreativfaktor" auszeichnet. Die Aufgabenstellung wird so festgelegt, dass die Lösungen der Teams in einem abschließenden Wettbewerb verglichen werden können.

Auf dieser und den folgenden Seiten finden Sie Informationen bezüglich einer möglichen Teilnahme, den Wettbewerbsterminen sowie dem Stand des laufenden Wettbewerbs. 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

 

Informationsveranstaltungen für Studierende

Für Studierende der Mechatronik und SimTech: 5. Juli 13:10 - 13:45 Uhr im Raum V9.2.255 (Seminarraum IST).
Für Studierende der Kybernetik, Medizintechnik und Mathematik: 13. Juli 13:10 - 13:30 Uhr im Raum V9.2.255 (Seminarraum IST).



Anmeldezeitraum Studententeams (im ILIAS)

- 12. Juni 2018 bis 12. August 2018

- Anmeldung in Gruppen von 4-6 Studierende

- Anmeldung in ILIAS unter Magazin/Ingenieurwissenschaft/Technische Kybernetik/Arbeitsgruppe/Roborace 2018. Das Passwort wird in den Informationsveranstaltungen (siehe oben) bekannt gegeben.

-  Wer keinen Teamname angibt, wird mit anderen TeilnehmerInnen ohne Teamnamen zu Teams zusammengefügt. Teams mit weniger als 4 Mitgliedern werden zusammengefügt.



Anmeldezeitraum Schülerteams

10. September 2018 bis 05. Oktober 2018



Startveranstaltung

Freitag, 19. Oktober 2018
16:30 Uhr für SchülerInnen,
17:30 Uhr für Studierende

Ort: V 7.03, Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 7

Bekanntgabe der Aufgabenstellung und Vergabe der Baukästen.



Qualifikationsrunde

Freitag, 9. November 2018, vier Zeitslots: 14:00, 15:00, 16:00, 17:00 Uhr. Ab 13:30 Uhr kann an der Probestrecke getestet werden.

Ort: V 9.2.255 und V 9.2.257, Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 9

Qualifikation für die Vorrunde. Für Studierende ist die erfolgreiche Teilnahme an der Qualifikationsrunde Vorraussetzung für das Bestehen der Projektarbeit Technische Kybernetik/Mechatronik.



Abschlusswettbewerb Vorrunde

Freitag, 23. November 2018, ab 14:00 Uhr

Ort: V 57.01, Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 57

Qualifikation für das Finale. Der Einzug in das Finale ist keine Vorraussetzung für das Bestehen der Projektarbeit Technische Kybernetik/Mechatronik.



Abschlusswettbewerb Finale

Freitag, 7. Dezember 2018, 16:00 Uhr

Ort: V 57.01, Campus Vaihingen, Pfaffenwaldring 57



Rückgabe der Kästen

Die Rückgabe der Lego-Kästen is am

Donnerstag, 13. Dezember 2018 oder

Mittwoch, 19. Dezember 2018,

möglich, jeweils zwischen 15:00 und 17:00 Uhr.

Ort: Seminarraum des IST, Raum 2.255, Pfaffenwaldring 9

Vor Rückgabe: Prüflisten ausfüllen und unterschreiben!!!



Video

Finale 2016

 

Eindrücke vom Roborace 2015

Weitere Eindrücke aus dem Wettbewerb vom Jahr 2008

 

 

Impressionen vom Roborace 2015

1 | weiter