Dieses Bild zeigt  Sebastian Höpfl

Herr M.Sc.

Sebastian Höpfl

Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Institut für Systemtheorie und Regelungstechnik
Systems biology group

Kontakt

+49 711 685-66292

Visitenkarte (VCF)

Pfaffenwaldring 9
70569 Stuttgart
Raum: 3.241

Sprechstunde

Nach Vereinbarung in meinem Webex Raum.

Fachgebiet

Systembiologie und der Umgang mit parametrisierten Modellen. Im Moment beschäftige ich mich mit der Datenintegration in Multiskalen-Modelle durch statistische Methoden und Unsicherheitsanalyse in der DFG Forschungsgruppe QuaLiPerF.

Seit 04/2021 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Systemtheorie and Regelungstechnik  Universität Stuttgart, Deutschland.
11/2018 - 03/2021

Masterstudium der Technischen Biologie an der Universität Stuttgart.

Spezialisierung:

  • Pharmazeutische Biotechnologie (Molekulare Tumorzellbiologie und Bioproduktaufarbeitung)
  • Computational Biology (Dynamische Modellierung und Protein Design)

Masterarbeit: "Implementierung und Simulation von DLC1 im TGF-b induzierten
Epithelialen-Mesenchymalen-Übergang (EMT)." Am Institut für Systemtheorie and Regelungstechnik in der Systembiologie Gruppe von Nicole Radde.

10/2015 - 10/2018

Bachelorstudium der Technischen Biologie an der Universität Stuttgart.

Bachelorarbeit: "Nachweis von in vivo RNA:RNA Interaktionen– Untersuchung und Optimierung der experimentellen Schlüsselschritte." Am Institut für Bioverfahrenstechnik in der Gruppe Computational Biology, Bioinformatics and RNA Biology von Björn Voß.
2017

Industriepraktikum bei der Autoimmun Diagnostika GmbH in Straßberg, Germany.

Thema: "Erarbeitung einer statistischen Methode zur Qualitätsüberwachung von Antigen-Chargen in der EliSpot-Diagnostik."
06/2015

Abitur am Biotechnologischen Gymnasium der HWS Albstadt.

Zum Seitenanfang