WS 2018/19

Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik I

Dozentin: Prof. Dr. N. Radde
Aufteilung: 2V
Leistungspunkte: 3

Erste Vorlesung: 25.10.2018

Allgemeine Informationen

Dozentin

Prof. Dr. Nicole Radde

Assistentin

Antje Jensch, M.Sc.

Termine (Vorlesung/Übung)

Do, 11:30 - 13:00, V 31.01

Die Vorlesung gibt eine Einführung in Grundbegriffe der Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik. Darüber hinaus werden Ansätze der stochastischen Modellierung und des statistischen Testens vorgestellt. Insbesondere werden behandelt:

  • Zufallsexperimente, diskrete und stetige Zufallsvariablen
  • Wahrscheinlichkeitsverteilungen und Rechnen mit Wahrscheinlichkeiten
  • Statistisches Testen und Eigenschaften von Schätzern
  • Lineare Regression und Hauptkomponentenanalyse
  • Poisson-Prozesse

 

Die Vorlesung richtet sich an StudentInnen der Technischen Kybernetik im 1. Semester Bsc und kann auch von StudentInnen der Simulationstechnik in der Profilvertiefung gewählt werden. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Alle Vorlesungsmaterialen werden über das ILIAS-System bereitgestellt. Wenn Sie sich in C@mpus zur Vorlesung anmelden werden Sie dem ILIAS Kurs automatisch hinzugefügt.

Alternativ können Sie wie folgt von der ILIAS-Startseite zum Kurs navigieren: Ingenieurwissenschaften -> Technische Kybernetik -> Lehrveranstaltungen Wintersemester  -> Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik I

  • K. Bosch: Elementare Einführung in die Wahrscheinlichkeits- rechnung, 8. Auflage, Vieweg Verlag, 2003
  • N.G. van Kampen: tochastic Processes in Physics and Chemistry, 3. Auflage, als online Version zugänglich, 2007
  • Die schriftliche Prüfung (120 min) umfasst den Stoff der Lehrveranstaltungen "Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik I" und "Wahrscheinlichkeitstheorie und Statistik II" und findet im Sommersemester statt.
  • Weitere Informationen zur Prüfung werden rechtzeitig über ILIAS und die Homepage bekannt gegeben.

Kontakt

Nicole Radde
Prof. Dr. rer. nat.

Nicole Radde

Professorin für Systemtheorie in der Systembiologie

Antje Jensch
M.Sc.

Antje Jensch

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Zum Seitenanfang