SS 2018

Praktikum: Einführung in die Regelungstechnik

Dozent: Prof. Dr.-Ing. F. Allgöwer

Zielsetzung und Inhalte

Anwendung der in der Vorlesung Einführung in die Regelungstechnik vermittelten Methoden auf praktisch relevante Regelungsprobleme.

  • Regelung eines invertierten Pendels
  • Regelung eines Mehrtanks
  • Regelung eines Elektromotors
  • Identifikation und Regelung eines Torsionsschwingers
Invertiertes Pendel                     Mehrtank
ipendelfarbbild                       2tankfarbbild
Elektromotor                                                     Torsionsschwinger

PMSelektromotor                       torsionsschwinger

Organisatorisches

  • Die Gruppen bestehen aus zwei bis drei Studenten
  • Das Praktikum wird in zwei Blöcken durchgeführt, wobei jeder Student nur an einem Block teilnimmt
  • Jeder Block besteht aus vier Nachmittagen, beginnend jeweils um 14:00h im Raum 0.255.
  • Alle nötigen Informationen werden über das ILIAS-System bereitgestellt. Bitte einen Account einrichten und regelmäßig die E-Mails abrufen, oder eine Weiterleitung einrichten.

Wichtige Termine (vorläufige Planung)KalenderERT_2018

 

01. April 2018, 00:00 Uhr bis
12. April 2018, 24:00 Uhr

Anmeldung über das Campus System. Bei Anmeldung über Campus: direkte Aufnahme in ILIAS-Gruppe.

17. April, 13:15 -13:45 Uhr,                    Raum 9.01

Einführungsveranstaltung (zusammen mit Projektwettbewerb und EZDV Praktikum)

19. April 2018 bis
29. Mai 2018

Erster Block

11. Juni 2018 bis
06. Juli 2018

Zweiter Block

 

Hinweise zur Anmeldung

Um Überschneidungen bei der Einteilung der Praktika ERT und EZDV zu vermeiden, findet die Anmeldung zu beiden Praktika gemeinsam statt. Falls Sie sich nur für ein Praktikum anmelden möchten, können Sie dies angeben.

Die Anmeldung findet über das Campus System statt, sie werden automatisch in die ILIAS-Gruppe aufgenommen.

In der ILIAS-Gruppe können Wunschwochentage und ein Wunschblock gewählt werden. Hinweis: Es handelt sich hierbei nur um Präferenzen. Wir können aufgrund der Rahmenbedingungen keine Garantie für die Einteilung zum jeweiligen Wunschtermin geben. Bitte geben Sie Alternativen zu Ihren Präferenzen an.

Praktikumskoordinator
Dirke Imig
Zimmer 3.241

Betreuer der einzelnen Versuche
Steffen Linsenmayer (Mehrtanksystem)
Matthias Lorenzen (Elektromotor)

 

 

Kontakt

Matthias Hirche
M.Sc.

Matthias Hirche

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang