WS 2019/20

Einführung in die Regelungstechnik

Dozent: Prof. Dr.-Ing. F. Allgöwer
Aufteilung: 2V
Leistungspunkte: 3

   

Allgemeine Informationen

Assistenten

Patricia Pauli (Vortragsübungen und Organisatorisches)
Henning Schlüter (Gruppenübungen)

Voraussetzung

Vorlesung Systemdynamische Grundlagen der Regelungstechnik oder Systemdynamik (oder äquivalente Grundlagenvorlesung zur Systemdynamik).

Termine (Vorlesung/Übung)

Vorlesung:
Mo, 09:45 – 11:15, V7.02
Erster Termin: Mo, 21.10.2019
Übungen:
Mo, 11:30 − 13:00 V9.0.208
Do, 09:45 – 11:15 V9.0.208

Termine (Prüfung)

Die Prüfung findet am Donnerstag, den 26.03.2020 von 8:00 Uhr bis 9:30 Uhr statt.

Aufbauend auf den systemdynamischen Grundlagen der Regelungstechnik wird in dieser Vorlesung der Reglerentwurf für lineare zeitinvariante Systeme im Zeit- und Frequenzbereich behandelt. Dies beinhaltet insbesondere

  • Anforderungen an einen Regelkreis
  • Reglerentwurf mittels Loop-shaping
  • Polvorgabe und Beobachterentwurf
  • Erweiterte Regelkreisstrukturen (Störgrößenaufschaltung, Kaskadenregelung, 2-DOF Design, Anti-Windup)

Alle Vorlesungs-/ und Übungsmaterialien werden über das ILIAS System zugänglich gemacht. Wenn Sie sich in C@mpus zur Vorlesung anmelden werden Sie dem ILIAS Kurs automatisch hinzugefügt.
Alternativ können Sie von der ILIAS Startseite aus wie folgt zum Kurs navigieren: Ingenieurwissenschaften -> Technische Kybernetik -> Lehrveranstaltungen WS 19/20 -> Einführung in die Regelungstechnik.


Regelungstechnikspiele

Neben den Matlab-Spielen in Ilias, sowie der Nyquist App und der Kurztest App in Ihrem App Store, finden Sie weitere Regelungstechnikspiele hier.

  • M. Horn, N. Dourdoumas: Regelungstechnik
  • J. Lunze: Regelungstechnik 1

Die Prüfung ist schriftlich und besteht aus zwei Teilen:

  • Teil 1 (30 Minuten) ist ohne Hilfsmittel zu bearbeiten.
  • Für Teil 2 (60 Minuten) sind alle schriftlichen Hilfsmittel (Skript, Formelsammlung, Bücher, ...) erlaubt.

Elektronische Hilfsmittel sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Die Sprechstunden dienen in erster Linie dazu, noch offene Fragen die sich bei der Prüfungsvorbereitung ergeben zu klären. Es wird keine erneute allgemeine Wiederholung des Vorlesungsinhalts in den Sprechstunden geben.

Zur Zusammenfassung der ERT Vorlesung und ebenfalls zur Prüfungsvorbereitung bieten wir Ihnen außerdem eine Überblicksvorlesung ERT über den Inhalt des 1.Teils der Prüfung an. Insbesondere wird der allgemeine Aufbau und Ablauf diskutiert und Teil 1 einer alten Prüfung vorgerechnet.

Die Unterlagen für die Überblicksvorlesung finden Sie zu gegebener Zeit im Ilias.

Kontakt

Patricia Pauli
M.Sc.

Patricia Pauli

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Henning Schlüter
M.Sc.

Henning Schlüter

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Zum Seitenanfang