Kooperationen

SimTech Logo_web

 csblogo

SR3C-Logo

 

WS 2017/18 Konzepte der Regelungstechnik (3V/1Ü)

Dozenten

Prof. Dr.-Ing. Frank Allgöwer
Dr.-Ing. Matthias Müller


Assistenten

Philipp Köhler (Vortragsübungen und Organisatorisches)
Dirke Imig (Gruppenübungen)


Voraussetzung

Vorlesung Einführung in die Regelungstechnik oder äquivalente Grundlagenvorlesung zur Regelungstechnik.


Zeit und Ort

Vorlesung/Übung

Do. 11:30 - 13:00, V7.01
Fr. 09:45 - 11:15, V27.02
Erster Termin: 26.10.2017

Fr., 9.2.2018, 11:30, V7.01: Probeklausur statt Gruppenübung

Gruppenübung

Fr. 11:30 - 13:00, V9.0.267
Erster Termin: 27.10.2017


Prüfung

  • Die Prüfung ist schriftlich und besteht aus zwei Teilen zu 30 beziehungsweise 90 Minuten.
  • Erlaubte Materialien:
    • Teil 1 ist ohne Hilfsmittel zu bearbeiten und dauert 30 Minuten.
    • Für Teil 2 sind alle schriftlichen Hilfsmittel (Skript, Formelsammlung, Bücher, ...) erlaubt.
    • Elektronische Hilfsmittel sind grundsätzlich nicht erlaubt.

Eine Prüfungssprechstunde findet statt am

  • Di, 20.2.2018, 16:00 Uhr, IST Seminarraum V9.2.255
  • Fr, 23.2.2018, 10:00 Uhr, IST Seminarraum V9.2.255

Vorlesungsinhalt

Aufbauend auf den Inhalten von Einführung in die Regelungstechnik werden in dieser Vorlesung Konzepte aus folgenden Bereichen behandelt

  • Regelung nichtlinearer Systeme
  • Optimale Regelung
  • Robuste Regelung

Handouts

Alle Vorlesungs-/ und Übungsmaterialien werden über das ILIAS System zugänglich gemacht. Wenn Sie sich in C@mpus zur Vorlesung anmelden werden Sie dem ILIAS Kurs automatisch hinzugefügt.
Alternativ können Sie von der ILIAS Startseite aus wie folgt zum Kurs navigieren: Ingenieurwissenschaften -> Mechatronik -> Lehrveranstaltungen WS 17/18 -> Konzepte der Regelungstechnik.

 


Regelungstechnikspiel

  • SpacecraftRT
  • Online Übung für H Regler-Design (englisch)

Literatur

  • S. Skogestad und I. Postlethwaite: Multivariable Feedback Control
  • J. Slotine und W. Li: Applied Nonlinear Control
  • H. Khalil: Nonlinear Systems